Tablett

RSS-Feed der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Bayern

Immer informiert über unsere aktuellen Beiträge.

Aufruf des RSS-Feeds

Arbeitshilfen
Ausschreibungshilfen

Tastatur mit Aufschrift Ausschreibung
Bei der Ausschreibung der Kita- und Schulverpflegung wird der Grundstein für eine gesundheitsförderliche Verpflegung gelegt. Durch die Gestaltung der Vergabeunterlagen können Qualitätskriterien bereits im Vorfeld definiert und der im Anschluss beauftragte Speisenanbieter zu deren Einhaltung verpflichtet werden. Ausschreibungen basieren auf geltendem Vergaberecht, sodass Anforderungen und Wünschen rechtliche Grenzen gesetzt sind. Für den Vergabeprozess und seine juristischen Vorgaben werden derzeit weitere Hilfestellungen erarbeitet.

Das Herzstück der Ausschreibungsunterlagen ist die Leistungsbeschreibung. Der Leistungsbeschreibungs-Generator bietet die Möglichkeit, eine Vorlage für die Leistungsbeschreibung auf Grundlage der Bayerischen Leitlinien Schulverpflegung und des Qualitätsstandards für die Schulverpflegung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) zu erstellen. Dadurch können Qualitätsaspekte zu Rahmenbedingungen, Speisenangebot, Lebensmittelqualität, Kostentransparenz und Kommunikation verankert werden. Der Leistungsbeschreibungs-Generator gibt eine PDF-Datei mit Textbausteinen aus, sodass relevante Themen in der Leistungsbeschreibung bedacht werden können.
Erstellt wurde das Online-Tool (früher LV-Generator) in Zusammenabeit mit Prof. Dr. Margot Steinel und Lydia Pflug von der Hochschule Anhalt sowie dem Bayerischen Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung, Rechenzentrum Süd. Aktualisierung und Erarbeitung Modul Zwischenverpflegung: Kompetenzzentrum für Ernährung, Mai 2017. Aktualisierung 2018: Kompetenzzentrum für Ernährung in Zusammenarbeit mit Frau Dr. jur. Bettina Ruhland sowie dem Bayerischen Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung, Rechenzentrum Süd.