Sprungmarken:

RSS-Feed der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Bayern

Immer informiert über unsere aktuellen Beiträge.

Aufruf des RSS-Feeds

Hähnchen auf Reis mit Salat

Mensacheck mit Stefan Marquard

Stefan Marquard

Ein Fernsehkoch, der Schule macht

Fernsehkoch Stefan Marquard kochte einen Tag lang an der Mensa der Staatl. Berufsschule 2 in Landshut. Initiiert und koordiniert wurde das Projekt, das bis Ende des Jahres insgesamt an zehn Schulen stattfinden wird, von der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Bayern des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.
Bei der Tagesveranstaltung, für die sich Schulen aus ganz Bayern bewerben konnten, stehen die Schüler im Mittelpunkt des Küchengeschehens. Mit der Aktion an der Berufsschule wurden die Schülerinnen und Schüler für die eigene Mensa begeistert und durch die Einbindung in die Speisenzubereitung nachhaltig motiviert. Zubereitet wurde eine Kürbis-Graupensuppe, Lauwarmer Glasnudelsalat und Kabeljaufilet mit Tomatensoße und Reis. Die Gerichte, die überwiegend mit regionalem Gemüse zubereitet wurden, kamen bei den Schülern durchweg positiv an.
Auch Werner Zehetbauer, Küchenleiter der Mensa war mit dem Tag mehr als zufrieden: „Wir wollen organisatorisch einiges ändern und künftig noch mehr würzen.“
Döner vegetarisch
Ideen für die Pausenverpflegung
Am Nachmittag stand die Pausenverpflegung im Fokus. Die Schüler bereiteten mit Stefan Marquard Alternativen zur Leberkäs-Semmel zu. Die Schüler durften selbst Wraps, Döner und Pitabrote in unterschiedlichsten Variationen füllen und auch selbst kreativ sein. Neben verschiedenen Salat- und Gemüsezutaten hatte Herr Marquard auch Fleischalternativen aus Seitan oder auf Tofu-Basis dabei. Auch der raffiniert abgeschmeckte Milchreis kam bei den Berufsschülern besonders gut an. In der anschließenden Diskussion „Was schmeckt uns und was ist gesund“ wurden Wünsche und Anregungen der Schüler für die zukünftige Pausen- und Mittagsverpflegung erarbeitet.
Während an diesem Tag Gemüse geschnitten, die Suppe gerührt und der Nachtisch angerichtet wird, steht Fernsehkoch Stefan Marquard inmitten des Geschehens. Er gibt wertvolle Tipps und Anweisungen für die Zubereitung. Insgesamt ist es ihm wichtig, dass die Schüler wieder mit Küchenwissen in Berührung kommen und das steht an diesem Tag im Mittelpunkt. Er wünscht sich, dass die Berufsschüler auch in Zukunft verstärkt mit in den Mensabetrieb eingebunden werden und auch zuhause mehr selber kochen.

Homepage der Berufsschule 2 Landshut Externer Link

Lust zum Nachkochen ?

Eindrücke vom Aktionstag an der Berufsschule 2 in Landshut
Etwa 70 Kilogramm Gemüse wurden verarbeitet zu leckeren Gerichten.