Sprungmarken:

Seite als Favorit speichern

Fügen Sie diese Seite zu Ihren Favoriten hinzu:

* Pflichtfelder


RSS-Feed der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Bayern

Immer informiert über unsere aktuellen Beiträge.

Aufruf des RSS-Feeds

Hähnchen auf Reis mit Salat

Hyazinth-Wäckerle-Mittelschule Lauingen

Essengremium_Hyazinth-Wäckerle

Wir freuen uns auf's Coachingjahr!

Hyazinth-Wäckerle-Mittelschule
Marienweg 2
89415 Lauingen
Schulleiterin: Josefa Strehle
Verpflegungsbeauftragte: Monika Biber

Hyazinth-Wäckerle-Mittelschule Externer Link

An der Hyazinth-Wäckerle-Mittelschule bestehen bereits viele Ideen, um die Mittagsverpflegung noch besser zu gestalten. Die vom Caterer gelieferten Mahlzeiten werden durch das Schülerunternehmen ergänzt. Dadurch kann ein für alle akzeptabler Abgabepreis erhalten bleiben. Speziell für die Bereiche "Rückmeldesystem", "Kommunikation" und "Raumgestaltung" wünscht sich die Schule die Unterstützung des Coachs.

Für unsere Ganztagsschüler wollen wir nur das Beste!

"Für unsere Ganztagsschüler wollen wir nur das Beste!"

Noch fehlt ein verlässlicher Speiseplan, um die Mahlzeiten sinnvoll zu ergänzen. Während des Mittagessens ist es im Speisesaal oft sehr laut. Nachfragen, was es „heute“ zu essen gibt, fördern zudem die Unruhe.

Um die Ergänzungen durch das Schülerunternehmen besser planen zu können, wird ein fester 8 -Wochen-Speiseplan vom Caterer gewünscht. In einem Leistungsverzeichnis sollen weitere wichtige Punkte, wie z.B. Lieferzeit festgehalten werden. Speisepläne im Klassenzimmer, direkt bei der Ausgabe sowie Schauteller machen das Angebot besser „sichtbar“. Ein neues pädagogisches Konzept wird beim Mittagessen ausprobiert.

Fast alle Absprachen wurden eingehalten und umgesetzt. So sendet der Caterer nun rechtzeitig einen 4-Wochenspeiseplan, den das Schülerunternehmen mit den passenden Mahlzeitenkomponenten ergänzen kann. Lieferzeiten und auch Liefertemperatur werden erfüllt. Das noch ausstehende Leistungsverzeichnis wird gemeinsam zum Schuljahresende erstellt.
Speisepläne im Klassenzimmer, direkt bei der Ausgabe machen das Angebot besser „sichtbar“ und verringern die lauten Nachfragen.
Auch die Getränkesituation hat sich verbessert. Ein festes Teeangebot löst die Saftschorlen ab. Die Ausgabefunktion vom „Suppenautomaten“ wurde über eine Zeitschaltuhr begrenzt.
Sitzkissen und Vorhänge sorgen für eine angenehme Atmosphäre in der Mensa und bei Geburtstagen bekommt das Geburtstagskind mit einem passenden Tischset seinen Sitzplatz dekoriert.

Kontakt

Vernetzungsstelle Schulverpflegung Schwaben
Leitung: Véronique Germscheid

Telefon:
0821 / 43002 - 137

Fax:
0821 / 43002 - 111

E-Mail:
veronique.germscheid@aelf-au.bayern.de

Adresse:
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Augsburg
Bismarckstr. 62
86391 Stadtbergen