Sprungmarken:

RSS-Feed der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Bayern

Immer informiert über unsere aktuellen Beiträge.

Aufruf des RSS-Feeds

Schulfrucht

Förderprojekte

Schülerunternehmen

Schülerinnen und Schüler werden selbst aktiv!
Sie verpflegen ab Jahrgangsstufe 7 mit ihrem Schülerunternehmen ihre Mitschüler und übernehmen dabei Planung, Einkauf, Zubereitung und Ausgabe gesundheitsförderlicher Speisen in den Pausen oder zur Mittagszeit. Sinnvolle Ernährungsgewohnheiten und Eigenverantwortlichkeit können so am Lernort Schule entwickelt werden.

Schülerunternehmen - Essen was uns schmeckt

EU-Schulmilchbeihilfe

Die Europäische Union hat die Schulmilchbeihilfe ins Leben gerufen, um Kinder und Jugendliche von Anfang an den Verzehr von Milch und Milcherzeugnissen heranzuführen.
Durch die Schulmilchbeihilfe sollen Kinder mit Qualitätsprodukten versorgt, gesündere Ess- und Ernährungsgewohnheiten gefördert und das Wissen im Bereich Ernährung gesteigert werden.

EU-Schulmilchbeihilfe Externer Link

Schulfruchtprogramm

In Bayern können Kinder in Grund- und Förderschulen, Kindergärten und Häusern für Kinder einmal pro Woche kostenlos eine Portion Obst oder Gemüse erhalten.
Das bayerische Schulfruchtprogramm soll die Wertschätzung von Obst und Gemüse bei Kindern steigern und die Entwicklung eines gesundheitsförderlichen Ernährungsverhaltens unterstützen.

Schulfruchtprogramm in Bayern Externer Link

Modellprojekt Schulfrühstück

In der zweiten Projektphase erhalten 300 bayerische Grundschulen zusätzlich zu ihren Schulfrucht-Lieferungen auch kostenlos Milch und Milchprodukte!
Die Kinder lernen so verschiedenste Milch und Milchprodukte kennen und schätzen und können viele leckere Frühstücks-Ideen realisieren!

Modellprojekt Schulfrühstück

Plakate

  • Schülerunternehmen
  • Schulmilchposter Bayern
  • Schulfrucht Plakat 2012