Schulfrucht

RSS-Feed der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Bayern

Immer informiert über unsere aktuellen Beiträge.

Aufruf des RSS-Feeds

Förderprogramme

Schülerunternehmen
Schülerinnen und Schüler werden selbst aktiv!

Schülercafe

Sie verpflegen ab Jahrgangsstufe 7 mit ihrem Schülerunternehmen ihre Mitschüler und übernehmen dabei Planung, Einkauf, Zubereitung und Ausgabe gesundheitsförderlicher Speisen in den Pausen oder zur Mittagszeit. Sinnvolle Ernährungsgewohnheiten und Eigenverantwortlichkeit können so am Lernort Schule entwickelt werden. Das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten fördert auf Antrag Schulen, die an diesem Projekt teilnehmen. 

Förderwegweiser: Schülerunternehmen - Essen was uns schmeckt Externer Link

EU-Schulprogramm
Obst, Gemüse, Milch und Milchprodukte für Bayerns Kinder

Mädchen mit Kirsche

Foto: gettyimages

Das EU-Schulprogramm soll die Wertschätzung von Obst, Gemüse, Milch und Milchprodukten bei Kindern steigern und die Entwicklung eines gesundheitsförderlichen Ernährungsverhaltens unterstützen. Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 4 und Kinder ab drei Jahren bis zum Schuleintritt in Kindergärten und Häusern für Kinder (Stichtagsregelung) erhalten kostenlos bevorzugt regionales und saisonales Obst, Gemüse, Milch und ausgewählte Milchprodukte. Das EU-Schulprogramm wird aus Landes- und EU-Mitteln finanziert.  

Förderwegweiser: EU-Schulprogramm Externer Link